Oldtimerkennzeichen

Liebe AutoErlebniswelt Freunde,

Oldtimerkennzeichen können nun auch als Saisonkennzeichen ausgeführt werden. Diese Regelung wurde am 10.02.2017 vom Deutschen Bundesrat in letzter Instanz verabschiedet.

Dafür wurde § 9 Absatz 3 Satz 4 der FZV (Fahrzeug-Zulassungsverordnung) angepasst, sodass der Wagen mit H-Kennzeichen künftig auch nur zeitweise zugelassen werden kann.
Die Möglichkeit das H-Kennzeichen mit dem Saisonkennzeichen zu kombinieren bietet den Oldtimer-Besitzern unter Euch viele Vorteile: So fallen Steuern nicht für das ganze Jahr an, sondern nur für die Zeit, in denen Euer Wagen tatsächlich genutzt wird. Beim Saisonkennzeichen kann das ein Zeitraum von zwei bis elf Monaten sein. Das gleiche gilt auch für die Kfz-Versicherung. Mit dem Saisonkennzeichen könnt Ihr also bares Geld sparen.

 

Wir wünschen allen eine gute Fahrt.
Wenn Ihr noch weitere Fragen habt, wendet Euch sehr gerne an uns.

Das könnte Dich auch interessieren:

Comments: no replies

Join in: leave your comment