Umweltschutz Ölabscheider – Leichtflüssigkeitsabscheider nach DIN EN 858 und DIN 1999-100

Mit maßgeschneiderten Dienstleistungen richten sich unsere Mitarbeiter an Industriebetriebe, Werkstätten, Autohäuser und Kfz-Betriebe mit dem Ziel Prozesse zu optimieren, Kosten zu reduzieren und Umsätze zu steigern. Für Sie und vor allem für Ihre Kunden bedeutet dies: kompletter Service in diesem Bereich, kurze Wege und Zeitersparnis. Setzen Sie auf uns, als einen Partner, der Sie professionell und aus einer Hand unterstützt.

Prüfung Ölabscheider und Leichtflüssigkeitsabscheider

Leichte Flüssigkeiten, wie Benzine oder Öle, die zum Beispiel aus Fahrzeugwäschen, Motor- und Teilereinigung anfallen, müssen durch eine Behandlungsanlage (Abscheider) vom Abwasser getrennt werden. Durch nicht funktionstüchtige Abscheideranlagen können erhebliche Umweltrisiken entstehen. Deshalb verlangen die Umweltgesetze regelmäßige Prüfungen. Betreiber von Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen nach DIN EN 858 und DIN 1999-100 sind verpflichtet, die Behandlungsanlage vor Inbetriebnahme, sowie wiederkehrend alle 5 Jahre einer Generalinspektion incl. Dichtheitsprüfung durchführen zu lassen.
Die Technische Überwachung Taunus® führt folgende Tätigkeiten durch GZS bestellte Sachverständige aus:

  • Abnahme und Überwachung von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten nach DIN 1999 (EN 858)
  • Abnahme und Überwachung von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG).
  • Überwachung von Fachbetrieben gemäß § 19 l WHG.

 

Ihr Mehrwert:

  • Unsere Sachverständigen sind regional verteilt, somit können wir in der Regel auch sehr kurzfristige Kundenwünsche erfüllen.
  • Durch unsere voll ausgestatteten Prüffahrzeuge können wir die Prüfungen unabhängig von weiteren Fachbetrieben durchführen
    und sparen so den Kunden unnötige Kosten.
  • Wir führen im Auftrag des Kunden die Terminkoordination mit den Entsorgern nach seinen Wünschen durch, sodass sich der
    Kunde auf sein Kerngeschäft konzentrieren und damit ebenfalls Zeit und Kosten spart.
  • Durch unsere abschnittsweisen Prüfungen ist eine genaue Schadenslokalisation bei Undichtigkeiten möglich.
  • Auf Wunsch geben wir detaillierte Sanierungsempfehlungen.

Die von der Technischen Überwachung Taunus® im Auftrag der GZS durchgeführten Prüfungen sind von den zuständigen Behörden anerkannt.

Gerne prüfen wir Ihre Ölabscheider / Leichtflüssigkeitsabscheider.

Weitere Informationen unter: info@tue-taunus.de oder per Telefon: 06172 – 98975-0

Das könnte Dich auch interessieren: